Donnerstag, 11. Mai 2017

Termine Treffen 2017

Wir haben nun die Gruppentreffen für den Rest des Jahres festgelegt.

Ort und ggf. Thema werden zu einem späteren Zeitpunkt ergänzt.

12.9.17 18:30 Uhr


14.11.17 18:30 Uhr

Samstag, 18. März 2017

9.5.17 Treffen der SHG Vaskulitis Mainz und Umgebung

Am Dienstag, den 9.5.17 findet um 18:30 h wieder in der Uniklinik Mainz, 

im Gebäude 605 Raum 0.361 EG der nächste Abend der SHG statt.

Sonntag, 15. Januar 2017

14.3.2017 Treffen der SHG Vaskulitis Mainz und Umgebung

Das nächste Gruppentreffen findet am 14.3.2017 statt.


Termin: Dienstag, den 14. März 2017 um 18.00 Uhr
in den Räumen der Uni-Klinik Mainz Gebäude 605, Raum-Nr. 0361 EG.

Thema:
"Hat die Vaskulitis über die Gefäßsteifigkeit einen Einfluss auf das
cardiovaskuläre Risiko?

Herr Dr.Triantafyllias informiert über seine geplante Studie und
bietet die Möglichkeit der Messung der eigenen Gefäße. Zur Einordnung
des Ergebnisses bitte die letzten Blutergebnisse und Befunde mitbringen.
Die Messung und die Besprechung, falls es Auffälligkeiten gibt,
erfolgt natürlich unter 4 Augen."


Ganz herzlichen Dank an Herrn Triantafyllias und die beiden Doktoranden für einen perfekten Vortrag und die Messungen.

Samstag, 26. November 2016

10.1.2017 Treffen der SHG Vaskulitis Mainz


SHG-Treffen 10.1.2017


10.Januar 2017 um 18.30 Uhr in der Uni-Klinik Mainz, Gebäude 605, Raum 0361 EG


Es findet ein Arztvortrag mit folgenden Themen statt:

 -  Vaskulitis und Vererbung

-   Ambulante Versorgung von Polymyalgia Rheumatika und Großgefäßvaskulitis – 

   Differenzierung  der beiden Erkrankungen

Referent : Christian von Kiel, Acura - Klinik Bad Kreuznach


Bericht zum Vortrag von Herrn von Kiel:

trotz des widrigen Wetters und der schlechten Strassenverhältnis war der Abend gut besucht.
Wer nicht da war hat etwas verpasst.
Herr von Kiel hat souverän und mit grossem Sachverstand zu den angekündigten Themen referiert und vor allem, ganz herzlichen Dank dafür, auch Zeit für Fragen gehabt, die sich auf die Vaskulitis bezogen aber nicht direkt auf die Vortragsthemen.

Herzlichen Dank an Herrn von Kiel und wir nehmen Sie beim Wort und fragen wieder an für einen Vortrag.